PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
 
Telefonische Beratung unter +49 (0) 5168 / 91 98 11 Mo. - Fr. 08:00 - 16:00 Uhr
Drei Sattelmobile deutschlandweit für Sie unterwegs - buchen Sie uns kostenlos und unverbindlich.
Das Unternehmen
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Das Unternehmen

Die Firma Hilbar Reitsport wurde im Jahr 1999 gegründet und feiert somit in diesem Jahr sein 20 jähriges Jubiläum.

hilbar_bahn

hilbar_aussen

Der Gründer Anoush Andrej Bargh begann im August 1999 mit lediglich zwei Produkten. Zum einen war es ein Huföl, das er von einer Bekannten hat zusammenstellen lassen, zum anderen eine Ekzemdecke, die noch bis heute nahezu unverändert im Programm ist.
Heute führt die Firma Hilbar über 600 verschiedene Artikel unter eigenem Label und bietet die mit Abstand größte Auswahl an Sättel, Trensen und Zubehör im Islandpferdemarkt.

Das Kerngeschäft des Unternehmens liegt in der Fertigung und Anpassung von Sätteln. Mit über 30 Sattelmodellen mit mehr als 20 verschiedenen Sattelbaumformen bietet Hilbar eine solche Bandbreite an Modellen, die es möglich machen für nahezu jede noch so spezielle Rückenform des Pferdes einen passenden Sattel zu finden.

Die Anpassung werden akribisch von Anoush Andrej Bargh und seinem Team durchgeführt. Das gleiche gilt für den Service nach dem Kauf.

Um diesen Service und die Logistik leisten zu können, sind für die Länder Deutschland und Österreich 3 Sattelmobile fünf Tage die Woche unterwegs. In allen anderen Ländern gibt es einen jeweils eigenen Großhandel. Vertreten ist Hilbar mit eigenem Vertrieb in den Ländern : Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Frankreich, Luxemburg, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Island, Canada und den USA.

Neben der Kompetenz des Teams in der Sattelanpassung ist es dem Firmengründer wichtig, dass alle Mitarbeiter im Vertrieb auch selber erfahrene Reiter sind, um den Zustand des Pferdes besser beurteilen zu können, vor allem in Hinsicht auf muskulärer und gangtechnischer Entwicklungsmöglichkeit, um die richtige Entscheidung bei der Sattelauswahl zu treffen.

Neben dem Vertrieb liegt ein sehr großer Fokus auf die Neuentwicklung von Produkten. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet Hilbar mit führenden Reitern, Trainern und Tierärzten zusammen und entwickelt moderne und innovative Produkt- und Sattelkonzepte.
Besonders stolz ist der Firmengründer auf die neueste Kooperation mit Olil Amble, Bergur Jonsson und Julio Borba. Hier werden noch viele spannende Produkte entwickelt.

„In den letzten 20 Jahren haben wir tausende Kunden von unseren Sätteln und Zubehör für Ihr Pferd überzeugt.... und wir freuen uns auf die nächsten 20 Jahre“.

Die Firma Hilbar Reitsport wurde im Jahr 1999 gegründet und feiert somit in diesem Jahr sein 20 jähriges Jubiläum. Der Gründer Anoush Andrej Bargh begann im August 1999 mit lediglich... mehr erfahren »
Fenster schließen
Das Unternehmen

Die Firma Hilbar Reitsport wurde im Jahr 1999 gegründet und feiert somit in diesem Jahr sein 20 jähriges Jubiläum.

hilbar_bahn

hilbar_aussen

Der Gründer Anoush Andrej Bargh begann im August 1999 mit lediglich zwei Produkten. Zum einen war es ein Huföl, das er von einer Bekannten hat zusammenstellen lassen, zum anderen eine Ekzemdecke, die noch bis heute nahezu unverändert im Programm ist.
Heute führt die Firma Hilbar über 600 verschiedene Artikel unter eigenem Label und bietet die mit Abstand größte Auswahl an Sättel, Trensen und Zubehör im Islandpferdemarkt.

Das Kerngeschäft des Unternehmens liegt in der Fertigung und Anpassung von Sätteln. Mit über 30 Sattelmodellen mit mehr als 20 verschiedenen Sattelbaumformen bietet Hilbar eine solche Bandbreite an Modellen, die es möglich machen für nahezu jede noch so spezielle Rückenform des Pferdes einen passenden Sattel zu finden.

Die Anpassung werden akribisch von Anoush Andrej Bargh und seinem Team durchgeführt. Das gleiche gilt für den Service nach dem Kauf.

Um diesen Service und die Logistik leisten zu können, sind für die Länder Deutschland und Österreich 3 Sattelmobile fünf Tage die Woche unterwegs. In allen anderen Ländern gibt es einen jeweils eigenen Großhandel. Vertreten ist Hilbar mit eigenem Vertrieb in den Ländern : Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Frankreich, Luxemburg, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Island, Canada und den USA.

Neben der Kompetenz des Teams in der Sattelanpassung ist es dem Firmengründer wichtig, dass alle Mitarbeiter im Vertrieb auch selber erfahrene Reiter sind, um den Zustand des Pferdes besser beurteilen zu können, vor allem in Hinsicht auf muskulärer und gangtechnischer Entwicklungsmöglichkeit, um die richtige Entscheidung bei der Sattelauswahl zu treffen.

Neben dem Vertrieb liegt ein sehr großer Fokus auf die Neuentwicklung von Produkten. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet Hilbar mit führenden Reitern, Trainern und Tierärzten zusammen und entwickelt moderne und innovative Produkt- und Sattelkonzepte.
Besonders stolz ist der Firmengründer auf die neueste Kooperation mit Olil Amble, Bergur Jonsson und Julio Borba. Hier werden noch viele spannende Produkte entwickelt.

„In den letzten 20 Jahren haben wir tausende Kunden von unseren Sätteln und Zubehör für Ihr Pferd überzeugt.... und wir freuen uns auf die nächsten 20 Jahre“.

Zuletzt angesehen